16 Menschen mit der lächerlichsten Ausrede, die sie jemals hatten, um Kranke anzurufen

Shutterstock


Okay, ich bin ganz ehrlich mit diesem. Als ich 19 war, hatte ich einen Seelensaugjob in einem Callcenter. Es war miserabel, die Bezahlung war beschissen und ich musste an den Wochenenden immer 12-Stunden-Tage arbeiten, wenn meine Freunde Konzerte und Partys besuchten. Mein bester Freund hat eine sehr reife Stimme und kann ehrlich gesagt die beste Mutter am Telefon besser spielen als jeder andere, den ich kenne.

Eines Abends gab es eine Show, zu der ich unbedingt gehen wollte, aber ich sollte bis mindestens Mitternacht arbeiten und konnte mir keine anständige Ausrede vorstellen. Außerdem bin ich ein SCHRECKLICHER Lügner. Ich kann es einfach nicht tun, ohne dass die Leute wissen, dass etwas los ist, also kümmere ich mich nicht einmal darum. Ich rief meinen Freund in meiner Mittagspause an und sagte ihm, dass ich es wahrscheinlich nicht schaffen würde. Also, was hat meine Freundin gemacht? Er rief später am Tag die Leitung meines Chefs an und sagte 'Hallo, Cindy? Das ist Kotys Mutter. Wir brauchen sie, um sofort nach Hause zu kommen. Es gab einen familiären Notfall. ' Natürlich war mein Chef wie „OMG. Okay.' und lassen Sie mich für das Wochenende arbeiten. Sie hat nicht einmal gefragt, was der familiäre Notfall sei. Und los ging ich in die Nacht, um meinen Arsch abzutanzen. Ich denke, das ist wahrscheinlich das Schlimmste / Schändlichste, was ich getan habe, um von der Arbeit wegzukommen. Ich habe eine Gruppe von Freunden und Zufälligen im Internet gefragt, was die verrückteste / schlimmste Entschuldigung ist, die sie jemals gegeben haben, als sie sich krank gemeldet haben. Folgendes haben sie mir gesagt:


eins. 'Ich hatte gerade angefangen, dieses Mädchen zu treffen, und wir waren in einer Zeit einer Beziehung, in der du so ineinander verstrickt bist, dass der Rest der Welt nicht wirklich existiert. Wir waren uns einig, dass wir beide krank anrufen würden, damit wir den Tag zusammen im Bett verbringen können. Und um fair zu sein, wir hatten beide 60-70 Stunden pro Woche an unseren Jobs gearbeitet! Wir brauchten die freie Zeit. Wie auch immer, ich rief meinen Chef an und sagte, ich hätte mich in der Nacht zuvor am Arbeitsmixer so betrunken, dass ich noch betrunken und viel zu betrunken war, um zu fahren. Er lachte nur und sagte: 'Ja, diese offenen Bars bringen mich auch wirklich.' Ich war ehrlich schockiert, dass er mir glaubte. ' - - Kyle, 33.

zwei. „Ich habe meinem Chef gesagt, dass ich explosiven Durchfall habe. Nachdem ich diese Worte benutzt hatte, wollte sie nicht einmal mehr mit mir sprechen. Die Sache mit der explosiven Durchfall-Ausrede ist, dass man sie wirklich nur einmal benutzen kann. Das Gleiche gilt für sterbende Großeltern. “ - - Jäger, 24.


3. „Ich war mit einigen Kollegen auf einer Arbeitsreise, als wir alle mit ein paar Kunden etwas trinken gingen. Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe mich mit einem Mädchen getroffen, aber als ich aufwachte, hatte ich keine verdammte Ahnung, wo ich war. Irgendwie waren wir 45 Minuten außerhalb der Stadt in der Hütte ihres Onkels gelandet. Ich rief meinen Chef an und erzählte ihm, was passiert war. Zuerst glaubte er mir nicht, aber ich sagte: 'Nein, im Ernst. Ich weiß nicht, wo ich bin. Meine Google Maps funktionieren nicht. Können Sie einen Fahrer beauftragen, mich zu finden? 'Er war sauer und ich habe das Treffen an diesem Morgen verpasst.' - - TJ, 32.



Vier. 'Ich habe meinem Chef gesagt, dass ich auf dem Weg zur Arbeit in mein Auto gekackt habe und nicht ins Büro kommen kann, wenn er nicht runterkommt und mir ein neues Paar mit ein paar feuchten Tüchern bringt. Keiner will von seiner hübschen kleinen Sekretärin hören, die in die Hose scheißt. Er sagte mir, ich könnte den ganzen Tag frei haben und wir haben nie wieder darüber gesprochen. “ - Kelsey, 24.


5. „Dies ist ein totaler Bullshit-Grund, gefeuert zu werden. Im Grunde genommen hat mich mein Chef an meinem freien Tag angerufen. Ich hatte gerade 11 Tage hintereinander gearbeitet und freute mich sehr auf die freie Zeit. Ich wollte nur vierzig trinken und ein paar Videospiele spielen. Sie rief mich an und fragte, ob ich für eine kurze Schicht reinkommen könnte, weil ein Idiot nicht reinkam. Ich sagte ihr, nein, ich könnte nicht. Ich war mitten im Lernen und wenn ich jetzt nicht studieren würde, würde ich mein Finale und damit die Klasse nicht bestehen und es wäre ihre Schuld. Sie sagte mir, wenn ich nicht zur Arbeit kommen könnte, wäre ich gefeuert worden. Also ja, ich wurde wegen dieser Ausrede gefeuert. “ - - Brian, 22.

6. 'Mein Job hat eine Voicemail, die Sie anrufen, wenn Sie an diesem Tag nicht hereinkommen können. Ich ging, was ich dachte, war der am perfektesten klingende „kranke“ Anruf. Das war, bis mein Chef am nächsten Tag die Voicemail für mich und alle im Büro spielte, als man leicht die Clubmusik im Hintergrund hören konnte. Yeahhh. Das ist nicht gut angekommen. ' - Finn, 25.


7. 'Ich habe meinem Chef gesagt, dass meine Mutter gestorben ist und ich nicht hereinkommen kann. Es hat funktioniert, bis mir am nächsten Tag klar wurde, dass mein Chef und meine Mutter Freunde auf Facebook sind, weil sie vor langer Zeit gemeinsam Spenden gesammelt haben. Mein Chef wollte wissen, ob meine Mutter ihren Facebook-Account aus dem Grab aktualisiert. Totaler Gesichtspalmenmoment. “ - - Leslie, 24.

8. 'Meine Eltern haben eine Milchfarm und da meine Mutter in den letzten sechs Monaten krank war, helfe ich aus und bleibe ziemlich regelmäßig auf der Farm. Eines Morgens ging ich raus, um die Kühe zu füttern, als ich ziemlich schlecht wurde und ins Krankenhaus musste. Als ich meinem Chef sagte, dass ich nicht hereinkommen könnte oder dass ich zu spät kommen würde, weil ich von einer Kuh gebissen wurde, glaubte sie mir nicht und schrieb mich dafür. ' - - Michaela, 26.

9. 'Social Media ist so ein Schnatz, wenn Sie versuchen, von der Arbeit wegzukommen !! Mein Freund war mit diesem Club-Promoter zusammen, der zu der Zeit, als wir alle dachten, es warso heiß.Er hatte einen Freund eines Freundes mit einem Privatjet und sie wollten uns für das Wochenende nach Vegas bringen. Natürlich sind wir wie, verdammt ja! Das klingt großartig !! Ich rief meinen Chef an und sagte ihm, ich könne nicht hereinkommen, weil mein Onkel einen Schlaganfall hatte und ich mit meiner Familie nach Tennessee fliegen musste, um bei ihm zu sein. Sie haben mir geglaubt, bis der Promoter des Arschlochclubs mich in einer Reihe von Bildern und Status auf Facebook und Twitter markiert hat. “ - - Kristen, 29.

10. 'Ich habe diese Entschuldigung nicht gegeben, aber einer meiner Mitarbeiter. Sie sagte mir, sie könne für diesen Tag nicht hereinkommen, weil ihr 'Gewebe einen schlechten Tag hatte'. Ich habe Verständnis für Frauenfragen, aber im Ernst, das war völlig lächerlich. Ich fragte sie, was wir tun könnten, damit ihr Gewebe einen guten Tag haben könnte. 'Get did' antwortete sie. Ich habe nur gelacht und ihr gesagt, dass sie mit dieser Ausrede nicht anrufen kann. Sie ist nie wieder aufgetaucht. “ - Carol, 31 .


elf. 'Ich bin ein Idiot. Ich habe zweimal mit zwei verschiedenen Ausreden am selben Tag angerufen. In Wirklichkeit war ich einfach total beschissen. Ich erinnere mich, dass ich betrunken war und dachte: 'Warte, habe ich meinen Chef angerufen?', Also rief ich an und sagte: 'Omg, du wirst es nicht glauben.' Mein Opa ist gestorben! Ich kann nicht reinkommen. 'Er sagte:' Uhhh ... Chris? Ich dachte, du hast gerade vor 3 Stunden gesagt, deine Mutter hätte einen Herzinfarkt. “Ich sagte:„ Richtig! Scheisse! Es war ein schlechter Tag für die Familie, Mann. ' Wurde am nächsten Tag gefeuert. ' - Chris, 27.

12. „Ich habe meinem Chef gesagt, dass meine Freundin mich betrogen hat und mir den Tag frei nehmen musste, um damit fertig zu werden. Es war eine totale Lüge und er fühlte sich schrecklich, weil er meine Freundin und mich irgendwie kennt. Es war unangenehm, als wir zusammen zur Weihnachtsfeier gingen. Wir haben nie darüber gesprochen, aber jetzt hält er meine Freundin für einen Betrüger. lol Sie hat auch keine Ahnung davon. Woops. ' - Brian, 32.

13. 'Das war nicht ich, aber dieser Typ, mit dem ich bei meinem ersten Job am College zusammengearbeitet habe, rief buchstäblich mit der Entschuldigung an, dass er nicht reinkommen konnte, weil er seine Fingernägel zu kurz geschnitten hatte und sie bluteten. Er wurde sofort gefeuert. ' - Jess, 25.

14 . „Das ist ziemlich beschämend, aber ich liebe es, meine Kinder als Ausrede zu benutzen, um zur Arbeit zu kommen. Es funktioniert immer. Ich möchte nur sagen: 'Ja, tut mir leid.' Emily ist wirklich krank und meine Frau kann sich keine Zeit für ihren Job nehmen. Ich muss zu Hause bleiben. 'Mein Chef fällt immer darauf herein.' - Patrick, 36.

fünfzehn . „Einmal rief ich an und sagte, es sei, weil meine Katze Projektil erbrach und ich sie zum Tierarzt bringen musste. Es war eine echte Ausrede, aber jetzt nennt mich mein Chef 'die Katzendame' bei der Arbeit. ' - - Katie, 24.

16. „Ich versuche immer nur, es meinen Arbeitgebern gegenüber real zu halten. Ich bin schrecklich darin, es vorzutäuschen. Eines Tages sagte ich zu meinem Chef: 'Schau, ich glaube, ich mache heute Abend Schluss mit meinem sechsjährigen Freund. Ich kann mich bei der Arbeit nicht konzentrieren. Ich muss das nur noch erledigen und werde morgen erfrischt und konzentriert zurückkommen. 'Er sagte:' Ähm, okay ... 'und ließ mich den Tag frei nehmen.' - Trista, 27.