Hier ist die Art von Vermächtnis, die Sie hinter sich lassen sollten

Vil Sohn


Unabhängig davon, wofür wir unser Geld ausgeben, welchen Menschen wir begegnen oder wie wir unsere Tage nutzen, hinterlassen wir hier eine Aufzeichnung unserer Zeit. Wenn alles gesagt und getan ist, wird unser Leben einen Eindruck hinterlassen.

Die Menschen werden sich an die Auswirkungen erinnern, die wir auf sie hatten, oder an die Erinnerungen, die sie an uns haben. Auf die eine oder andere Weise werden unsere Geschichten erzählt. Mein Geist ist von dieser Idee geplagt. Diese Idee, dass mein Leben eine Reihe überlappender Ereignisse ist, die sich mit den überlappenden Ereignissen anderer Menschen vermischen. Das alles hat einen so großen Umfang; der Gedanke, dass ich heute etwas sagen darf, das in einem, zehn, dreißig Jahren Auswirkungen haben wird. Darin liegt eine überwältigende Kraft, aber auch eine unbeschreibliche Verantwortung. Der Gedanke, dass ich so viel Einfluss auf das Leben eines anderen Menschen haben kann, ist demütig.

Wir können das Leben anderer Menschen buchstäblich mit einem Wort oder einer Handlung umleiten.

Marianne Williamson schreibt in ihrem Buch A Return to Liebe „Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzureichend sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich mächtig sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns am meisten erschreckt… “

Die meisten von uns haben Angst vor den Dingen, die in uns liegen. Wir haben Angst, dieses Buch zu schreiben oder dieses Lied zu singen oder uns freiwillig zu melden, weil wir irgendwann im Laufe unserer Zeit hier konditioniert waren, entweder Angst zu haben, dass wir nicht das Talent oder das Recht haben, uns abzuheben. Williamson schreibt weiter: 'Wir fragen uns:' Wer bin ich, um brillant, wunderschön, talentiert, fabelhaft zu sein? 'Wer bist du eigentlich nicht? Du bist ein Kind Gottes. Dein kleines Spiel dient nicht der Welt. Es ist nichts Erleuchtetes daran, zu schrumpfen, damit sich andere Menschen in Ihrer Umgebung nicht unsicher fühlen.


Wir alle sollen glänzen, so wie Kinder. Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes in uns zu manifestieren.

Es ist nicht nur bei einigen von uns so; es ist in jedem. Und wenn wir unser eigenes Licht scheinen lassen, geben wir anderen Menschen unbewusst die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Anwesenheit automatisch andere. “ Wie wir unser Leben leben, ist unglaublich wichtig. Denken Sie an die Menschen, die Sie inspiriert haben. Wir sind ein Produkt der Menschen, mit denen wir Kontakt aufgenommen haben. Wir werden nie erfahren, welche Auswirkungen ein freundliches Wort oder eine freundliche Handlung auf die Menschen haben wird. Ich kann jetzt auf verschiedene zufällige freundliche Handlungen zurückblicken, die bis heute einen Eindruck hinterlassen. Also lass mich dir geben ... Möglichkeiten, die sich positiv auf das Erbe auswirken können, das Sie hinterlassen.



Betrachten Sie Menschen als Menschen. Oft konzentrieren wir uns in der Hektik des Lebens so auf die ständig wachsenden Listen von Dingen, die wir tun müssen, dass wir uns keine Zeit nehmen, mit den Menschen um uns herum zu interagieren. Eine Sache, an die ich mich ständig erinnern muss, ist, dass so verrückt und hektisch mein Leben ist, so viele Menschenleben, die ich jeden Tag sehe. Nehmen Sie sich Zeit, um diesem Barista etwas Nettes zu sagen. Halten Sie diese Tür für die Person hinter Ihnen offen. Helfen Sie dieser Dame, diese Taschen in ihr Auto zu stecken.


Es ist so einfach, Menschen nur als Mittel zum Zweck zu sehen, aber uns bewusst daran zu erinnern, dass sie ihre eigenen Schlachten führen, hilft uns, für unsere Mitmenschen so viel sensibler zu werden.

Denken Sie daran, dass Sie geboren wurden, um zu schaffen. Wir alle haben etwas, worüber wir leidenschaftlich sind. Für einige ist es Malerei, für andere ist es Konstruktion, und für andere sind es nur Orte, an denen Menschen kommen und sich sicher fühlen können. So oft denken wir, um kreativ zu sein, müssen wir etwas Körperliches machen.

Wir denken, wir müssen ein Buch schreiben oder Vogelhäuschen bauen oder Autos restaurieren, aber jeder Mensch muss etwas schaffen, auch wenn das so einfach ist wie Beziehungen. In meinem örtlichen Café gibt es ein älteres Ehepaar, das einfach da sitzt und mit dem spricht, dem er begegnet. Sie nehmen sich Zeit, um die Arbeiter oder die Gönner kennenzulernen. Sie sitzen und reden und lernen sie auf persönlicher Ebene kennen. In den Jahren, in denen ich dort war, waren sie immer ein Grundnahrungsmittel. Eine der besten Möglichkeiten, eine gute Geschichte zu leben, besteht darin, sich auf das zu konzentrieren, worüber Sie leidenschaftlich sind, und dies zu tun.


Leidenschaft bringt Leidenschaft in anderen hervor und es wird Sie in Erstaunen versetzen, wie andere sich wirklich befreit fühlen, wenn Sie beginnen, Ihre Leidenschaft zum Leuchten zu bringen, dasselbe um Sie herum zu tun.

Sei offen für zufällige freundliche Handlungen. Ich sah zwei Männer einmal reden. Einer der Jungs erzählte dem anderen, wie er in dieser Nacht Skateboard gefahren war, einen Stein getroffen hatte und bei einem Freak-Unfall das Board von ihm weg und einen Abwasserkanal hinunter raste. Der Mann, dem die Geschichte erzählt wurde, ging zum Werkzeugkasten seines Lastwagens und holte ein Skateboard heraus. Er sagte ihm einfach nur, dass er dachte, er könnte es in diesem Moment mehr nutzen und ihn es haben lassen. Seien Sie offen dafür, sich von Dingen zu trennen oder zufällig für Menschen zu bezahlen. Ich weiß, dass es in dieser Wirtschaft schwieriger ist, sich von Geld oder Dingen zu trennen als früher, aber es hat etwas Befreiendes.

Es ist wahr, dass Dinge, die wir nicht wirklich brauchen oder für selbstverständlich halten, die Welt für jemand anderen bedeuten könnten.

Treffen Sie Entscheidungen, indem Sie über die langfristigen Auswirkungen nachdenken. So wichtig es auch ist, im Moment zu leben, es gibt etwas zu sagen, wenn man sich der Zukunft bewusst ist. Ich sage keineswegs, dass Sie sich abnutzen sollten, wenn Sie darüber nachdenken, sondern über dieses Wort oder diese Handlung nachdenken. Ebenso kann eine negative Aktion Auswirkungen haben, die Jahre andauern, ebenso wie eine positive Aktion. Sie sehen es jeden Tag bei Lehrern, die in das „Problemkind“ investieren. Es gibt so viele Geschichten über missverstandene Menschen, deren Leben von jemandem verändert wurde, der in sie investiert.

Je mehr wir lernen, Entscheidungen durch eine bestimmte Intentionalität zu filtern, desto mehr gibt es dieser ganzen Sache einen größeren Zweck.

Das Leben ist eine kostbare Sache. Einige von uns werden hier 100 Jahre alt, andere deutlich weniger, aber je nachdem, wie wir vorgehen, können wir es zu einer verdammt guten Geschichte machen. Ob Sie einundzwanzig oder einundneunzig sind, wenn Sie dies lesen, haben Sie ein großes Potenzial für das Gute. Sie können der Unterschied im Leben eines Menschen sein. Sie können der Katalysator für etwas Erstaunliches im Leben eines anderen Menschen sein.