Wenn emotionaler Missbrauch Sie das Gefühl gibt, dass Liebe etwas ist, das Sie verdienen müssen

Gott & Mensch


'Glaubst du, Liebe ist etwas, das du verdienen musst?'

Diese Frage wurde mir gestellt und ich saß einen Moment da. Die Antwort war eindeutig nein. Liebe sollte frei und ohne Erwartungen gegeben werden. Ohne Regeln oder Erwartungen. Ohne Schuld. Ohne sich zu sehr anzustrengen.

Bedingungslos.

Aber in jeder Beziehung, in der ich mich befand, bemühte ich mich wirklich, sie für mich zu gewinnen. Ich habe mich sehr bemüht zu beweisen, dass es ihre Liebe war, die ich verdient hatte, oder vielmehr ihre Liebe, die ich verdienen musste.


Ich würde mich für Leute entscheiden, die keine Gefühle für mich hatten und ich dachte, ich könnte ihre Meinung ändern. Ich würde mich also für lange Zeit über Menschen aufhängen, nur um zu erkennen, dass Liebe nicht etwas ist, von dem man jemanden überzeugen soll.



Die Liebe eines anderen hätte nicht etwas sein sollen, das ich beweisen wollte, dass ich es verdient habe.


Das wiederkehrende Thema, diesen Menschen nachzulaufen, die mich an einem Tag gut behandeln und dann am nächsten die Persönlichkeit komplett wechseln, mich in einem Moment lieben und mich im nächsten anschreien, mich gut behandeln, nur um das als Erpressung zu benutzen, um mich zu ignorieren oder emotionaler Missbrauch Ich, als wäre ich ihr Boxsack.

Es ging nicht nur darum, Spiele zu spielen und mit meinem Kopf zu ficken, hier gab es etwas viel Tieferes, von dem ich Mühe hatte, die Wurzel zu finden.


„Jemand hat dir beigebracht, dass Liebe etwas ist, das sie geben und wegnehmen können, wenn du es vermasselst. Infolgedessen ist die Auswirkung, die es auf Sie hatte, überkompensierend, um zu beweisen, dass Sie ihre Liebe verdienen. '

Ich dachte an jede extreme Geste zurück, die ich jemals für Menschen getan hatte. Habe ich es aus Freundlichkeit getan oder habe ich es aus Verzweiflung getan, um zu versuchen, ihre Liebe zu gewinnen und zu beweisen, dass ich es wert war?

Ich schaute zurück und diese gemeinsamen Themen trafen mich zwischen den Augen. Es waren nicht so sehr alle Jungs, sondern alle Jungs, die ich ausgewählt habe, als ob es eine Errungenschaft in meinem Leben wäre, mein eigenes Selbstwertgefühl zu bestätigen, wenn ich ihre Liebe für mich gewinnen und beweisen würde, dass ich es wert bin.

Ich kämpfte für Menschen und für Beziehungen und dachte, ich könnte sie ändern, wenn ich sie nur davon überzeugen könnte, mich zu lieben.


Das Laufen in Kreisen von beinahe Beziehungen und das Verlieben in Menschen, die sich offensichtlich nicht darum kümmerten, aber ich wollte sie auch, fügte einem Feuer in mir Treibstoff hinzu, das aus mangelnder Akzeptanz resultierte, nur um in Momenten bestätigt zu werden, in denen mich jemand liebte.

Es war kein Mangel an Selbstliebe, sondern ein Mangel an Verständnis dafür, was Liebe wirklich bedeutete, dass dies das Problem war.

Wenn jemandem beigebracht wird, dass Liebe etwas ist, das er verdienen muss und das in ihn eingraviert wird, kann sie auch jederzeit weggenommen werden.

Menschen, die dies auf die harte Tour gelernt haben, neigen dazu, Menschen anzulocken, die sich über ihre Gefühle Gedanken machen. Jemand, der Spiele spielt und mit dem Kopf herumspielt. Jemand, der die ganze Macht hat und sich dafür entscheidet, sie über sich zu halten.

Es ist genauso wichtig zu lernen, was Liebe ist, und es ist wichtig zu wissen, was es nicht ist.

Die Liebe entschuldigt sich nicht, nachdem du angeschrien wurdest.

Liebe ist nicht abgeleitet von Angst und Macht .

Liebe kommt ohne Drohungen, Manipulationen oder Erpressungen.

Liebe schlägt dich nicht nieder, selbst wenn sie dich wieder aufbauen.

Liebe schmälert dich nicht, damit sie sich besser fühlen.

Liebe und Kontrolle gehören nicht zusammen.

Die Liebe kritisiert dich nicht nur, damit sie sich über ihre eigenen Fehler besser fühlen.

Die Liebe macht dich nicht für ihre Handlungen oder ihren Ausbruch verantwortlich.

Liebe macht dich nicht für alles verantwortlich.

Wenn jemand glaubt, Liebe sei etwas, das er sich verdienen muss, ist dies oft emotionaler Missbrauch, der die grundlegende Grundlage für eine instabile Person darstellt, die in Zukunft mit instabilen Beziehungen gefüllt sein wird.

Fühlen Sie sich nicht schuldig für ein wiederkehrendes Thema, das in Ihrer Vergangenheit möglicherweise schlechte Beziehungen gewesen sein könnte. Verstehe manchmal, dass die Dinge, die wir lernen, nicht richtig sind. Aber wir können das nutzen, um zu lernen, was ist.

Fühle dich nicht dumm, wenn du dich für Beziehungen interessierst, in denen du immer gekämpft hast.

Was Sie von hier aus tun können, ist, für sich selbst zu kämpfen.

Erkennen Sie das Muster und lernen Sie, es zu ändern.

Es ist nicht deine Schuld, keine Liebe zu bekommen, die du in deinem Leben verdient hast, aber du hast die Möglichkeit zu wählen, wen du von hier aus liebst, und ich hoffe, es wird jemand sein, der dir klar macht, was Liebe eigentlich ist

Weil Liebe bedingungslos ist.

Liebe ist gütig.

Und die richtige Liebe wird dich auf halbem Weg treffen und dir alles beibringen, was du jemals geben musstest war schon immer genug Sie haben nur immer Ihr Bestes für die falschen Leute gegeben.